Masuren

 
Vom 24.08. - 30.08.2017 hat der Bürgerverein eine Urlaubsreise nach Polen unternommen.

44 Personen fuhren mit einem Reisebus über Hamburg, Stettin bis Köslin in Pommern. Hier gab es eine Zwischenübernachtung.

Am nächsten Tag ging die Reise weiter über Danzig, hier eine Stadtbesichtigung, dann weiter nach Sensburg/Masuren.

Von hier aus gab es zahlreiche Ausflüge durch die wunderschöne Landschaft Masurens.

Eine Stakenfahrt auf der Krutinna, ein Ausflug nach Heiligenlinde, mit Orgelkonzert, Besuch auf einem masurischen Bauernhof, bei Christel - eine Schifffahrt von Nicolaiken nach Ruiciana, so wie das Erlebnis einer Masurischen Hochzeit, stand auf dem Programm.

Bevor wir zur letzten Zwischenübernachtung im Schlosshotel Podewils kamen, besuchten wir noch den Oberlander Kanal. Ein Bauwerk einmalig in Europa, wo die Schiffe über Land fahren. An Bord bekamen wir eine originale Krakauer Wurst serviert.

Danach ging die Fahrt weiter mit einem kleinen Aufenthalt bei der Marienburg.

Mit vielen schönen Eindrücken ging eine sehr schöne Reise zu Ende.

Die Reisegruppe hat sich für das Jahr 2018 eine Reise in den Thüringer Wald und das Erzgebirge ausgesucht. HD

Masuren