Berlin 2. Bundespreis gewonnen

Urkunde für den 2. Preis "Wesermarsch in Bewegung"
Datei "2. Preis NWZ Artikel.PNG"
Ritterschlag für den Gasthof
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung

Film zur Preisverteilung in Berlin auf diesen Link klicken
https://youtu.be/DuLEFCzJRi8?list=PLChlVD_v4_lsq4Z8zYAoM8BmVQKJnKIaX

BERLIN/OVELGÖNNE.
Bundeswettbewerb „Gemeinsam stark sein“ – 2 Leader-Projekte im Finale
Gleich zwei Leader-Projektinitiativen aus der -Region „Wesermarsch in Bewegung“
standen für den Bundeswettbewerb „Gemeinsam stark sein“ 2016 im Finale.
Das Dorfgemeinschaftshaus Neustädter Hof und der Garten Eden Waddens.
Sie gehörten zu den 24 besten Projekten in Deutschland zum Thema: „Lebensqualität für alle“.

Beim Abendempfang des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) auf der Internationalen
Grünen Woche in Berlin wurden die Sieger des DVS-Wettbewerbs „Gemeinsam stark sein 2016“
am 25. Januar 2017 ausgezeichnet.
BMEL-Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens und der Präsident der Bundesanstalt für
Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Dr. Hanns-Christoph Eiden, prämierten die Gewinner.
Nach Internetabstimmung erreichte das Projekt Neustädter Hof aus Ovelgönne den zweiten Platz.
Fotos von der Preisverleihung in Berlin auf der Internationalen Grünen Woche.

Berlin