Weihnachtsmarkt in Neustadt

Der traditionelle Weihnachtsmarkt am 2. Advent, in und um das Dorfgemeinschaftshaus in Neustadt ist gut verlaufen und war sehr gut besucht.

Nach dem viele freiwillige Helfer der Dorfgemeinschaft, bereits um 8.00 Uhr auf den Beinen waren, um den Saal im Neustädter Hof für den Weihnachtsmarkt herzurichten und auch im Außenbereich Holzhütten aufbauten, wurde zunächst gemeinsam gefrühstückt.

Anschließen belegten zahlreiche "Bastler und Hobbykünstler" ihre Verkaufsstände.

Auch unsere ortsansässigen Vereine und Verbände trugen zur Bereicherung des Marktes bei. Ab 11.00 Uhr wurde wieder ein Entenkeulenessen angeboten, welches sehr gut angenommen wurde.

Ca. ab 12.30 Uhr eröffnete offiziell der Weihnachtsmarkt. Hier konnten alle Besucher sich an den Spielständen, an einer "Aalknobelei" sowie "Schneeballwerfen" und einer reichhaltigen Tombola, beteiligen. Selbstverständlich war ausreichend für "das leibliche Wohl" gesorgt.

Andrea Thienken hat nachmittags mit einer gemischten Kindergruppe vom TV Neustadt ein kleines Theaterstück auf der Bühne im Dorfgemeinschaftshaus, präsentiert. Mit reichlichem Applaus wurden die Kinder von den Besuchern belohnt, bevor bei leichtem Schneefall, der Weihnachtsmann die prall gefüllten Stiefel an die Kinder zurückbrachte.

Veranstaltet wurde der Weihnachtsmarkt von der Dorfgemeinschaft und vom Bürgerverein. HD

Weihnachtsmarkt