Besenwerfen beim Schützenverein Rönnelmoor

Nur Gewinner beim Besenwerfen

Der Bürgerverein Neustadt Rönnelmoor ist der traditionellen Einladung vom Schützenverein Rönnelmoor, zum gemeinsamen Besenwerfen,  gerne nachgekommen. 

40 Teilnehmer haben bei strahlendem Sonnenschein „tapfer gekämpft.“  Natürlich wurden die Werfer ausreichend mit Getränken versorgt, bevor es zum leckeren Grünkohlessen überging.

Zwar ging ab und zu auch mal ein-kräftezehrender Wurf- daneben und landete im Straßengraben,  wie man auf den Fotos sieht. Aber clevere und erfahrene Besenwerfen hatten „Hilfsmittel“ dabei  um die Besen schnell zu retten.

Der Vorstandssprecher Gerold Büsing,  vom Schützenverein Rönnelmoor, bedankte sich für die gute Beteiligung und zeichnete beide Vereine als Gewinner aus.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde nach einem „aufwendigen Verfahren“ schließlich Kohlkönigin und König ermittelt.

Die glücklichen Gewinner: Sylvia Peters und Gerold Büsing, siehe Foto, wurden mit reichlichem Applaus belohnt.

Das neue Königspaar

Helmut Diers, vom BV Neustadt Rönnelmoor, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit der Vereine und lud gleichzeitig zum nächsten Besenwerfen, im Jahr 2020 ein.HD

Besenwerfen